OSTERMUNDIGEN

In Ostermundigen wird Bier gebraut

Mit der Bier Zentrale betreiben Pascal und Floriane Rusillon mit viel Leidenschaft Braukunst, die nicht nur vorzüglich schmeckt, sondern auch hohen Wert auf Nachhaltigkeit legt.

Seit Juni 2020 wird am Wegmühlegässli Bier gebraut und an drei Tagen pro Woche direkt vor Ort verkauft. Hergestellt wird der beliebte Gerstensaft von Pascal Rusillon, der sein Hobby zum Beruf gemacht hat. Er und seine Frau Floriane, die bei Bedarf ebenfalls im Betrieb mit anpackt, haben beide die Ausbildung zum Biersommelier absolviert. Ganz vom Bier leben kann die 4-köpfige Familie zwar noch nicht, setzt sich die Erfolgsgeschichte wie bisher fort, könnte dies künftig aber durchaus der Fall sein.

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

LEUTE

Im Alpenblick Ferenberg trotzt man dem schlec...
Netka Ignjatovic vom Sternen Bolligen
Sohn Mico Ignjatovic und Vesna Djapic helfen ...
Auch Vreni Schneider vom Kreuz in Vechigen ka...
Die Gäste freuts: Vergnügliche Runde im Kre...
Kaffeehaus Stettler: Der Innenraum macht was ...
Vater-Tochter-Gespann: Fabienne Stettler u. J...
Viel Betrieb auch im Bellevue in Ittigen
Küchenchef Raffaele hat alles im Griff
Auch der Pizzaiolo hat wieder alle Hände vol...
Im Alpenblick Ferenberg trotzt man dem schlechten Wetter

Die Gastrobranche atmet auf

Datum: 11.07.2021

Ende Juni hat der Bundesrat weitreichende Lockerungen in der Gastorbranche beschlossen. Dies betrifft auch diverse Betriebe im Gebiet der Bantiger Post. Auch im Innenbereich können nun wieder Gäste bewirtet werden, was beim garstigen Juliwetter hilft. Die Bantiger Post besuchte Betriebe in Ittigen, Bolligen, Deisswil/Stettlen und Vechigen. Die Erleichterung ist spürbar, die Stimmung dementsprechend optimistisch und fröhlich.



DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv