BOLLIGEN

Hinaus aus der «Komfortzone»

Anita Henestrosa hat auf ihrer Weltreise zu Tausenden von jungen Menschen 
gesprochen und sie motiviert, die eigenen Träume zu verwirklichen.

Die 31-jährige Tochter einer Schweizerin und eines Mexikaners hat in ihrem jungen Leben bereits enorm viel erlebt und geschafft. In Bolligen aufgewachsen, träumte das einstige Tennis-Talent bereits als Jugendliche von einer Ausbildung in den USA. Sie setzte in der Folge alles daran, sich diesen Traum zu erfüllen. Einige Jahre später war es soweit. Mit abgeschlossener Matura und einem Voll-Stipendium für Tennis im Sack reiste Anita Henestrosa in die Staaten. Vier Jahre später beendete sie ihr Studium an der Purdue-Universität mit dem Bachelor für Kommunikation.

 

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

LEUTE

Oldtimer-Ausstellung
Maria Hug, Bolligen mit Rolls Royce Silver Cl...
Orlando Eberhart, Schönbühl mit Triumph Her...
Beat Steinegger, Habstetten mit MG L2, 1933
Johanna Buser, Bolligen mit Renault 4CV Heck,...
Patrick Gutschner mit Alija, Ittigen, Speiche...
Silvano Castiglioni, Bern mit Mercedes Benz 1...
Alfred Gehbauer, Gelterfingen mit Citroën 5 ...
Felix Buser, Bolligen mit Renault Caravelle 1...
Patrizia Facklam, Ittigen mit ihrem «Eddie t...
Oldtimer-Ausstellung

Oldtimer-Ausstellung Dorfmärit Bolligen

Datum: 02.05.2021

Im Rahmen der Nationalen Oldtimertage konnten im Dorfmärit in Bolligen
Oldtimer-Autos bewundert werden. Die Eigentümer*innen aus der Region
Bern erklärten den Besuchenden ihre historischen Fahrzeuge, welche von
ihnen selbst gepflegt und unterhalten werden. Diese Veteranenfahrzeuge
gelten als technisches Kulturgut. Sehenswert!



DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv