BOLLIGEN

Hinaus aus der «Komfortzone»

Anita Henestrosa hat auf ihrer Weltreise zu Tausenden von jungen Menschen 
gesprochen und sie motiviert, die eigenen Träume zu verwirklichen.

Die 31-jährige Tochter einer Schweizerin und eines Mexikaners hat in ihrem jungen Leben bereits enorm viel erlebt und geschafft. In Bolligen aufgewachsen, träumte das einstige Tennis-Talent bereits als Jugendliche von einer Ausbildung in den USA. Sie setzte in der Folge alles daran, sich diesen Traum zu erfüllen. Einige Jahre später war es soweit. Mit abgeschlossener Matura und einem Voll-Stipendium für Tennis im Sack reiste Anita Henestrosa in die Staaten. Vier Jahre später beendete sie ihr Studium an der Purdue-Universität mit dem Bachelor für Kommunikation.

 

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

GEWERBE

Kurt Burkhalter Haushalt- Geräteservice – ...
Landi Bolligen – Andrea Hurni und Martin Br...
Drogerie Dreier – Rachel Dreier, Boll
Augen & Zeit – Anita Zahler, Ostermundigen
Metzgerei Wüthrich – Adrian Wüthrich, Ost...
Bäckerei-Konditorei Krenger – Stephan Kren...
Restaurant Linde Lindental – Heinz und Mari...
Eva‘s Troumeggä – Eva Schmid, Stettlen
Restaurant Linde – Christoph Meierhofer, St...
Chäs Vreni/Maxi – Elsbeth Julier, Stettlen
Coiffure Vreni – Vreni Grossenbacher, Utzig...
Kurt Burkhalter Haushalt- Geräteservice – Kurt Burkhalter, Boll

«Leute wollen wieder lokal einkaufen»

Datum: 21.02.2021

Auch wenn im Moment viele Lokale Corona-bedingt geschlossen sind, gibt es gute
Angebote und Gründe für einen Besuch der lokalen Geschäfte im Worblental. Zudem
gilt: Wer lokal einkauft, handelt bewusst und zeigt jetzt viel Solidarität.
Wir zeigen zwölf innovative Unternehmen mit ihren kreativen Angeboten.



DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv