essay for common application john muir essays the crucible coursework help kettle corn business plan argumentative essay rubric middle school simple research paper format money cant buy happiness thesis statement flour mill business plan

OSTERMUNDIGEN

Trauben am Hättenberg

Der grösste stadtnahe Weinberg liegt in Ostermundigen. Die Hättenberger-Trauben wachsen an der Südflanke des gleichnamigen Hügels.

Die Reben am Hättenberg wurden vor 20 Jahren von der Familie Blank gesetzt. Lange haben sie diese mit viel Sorgfalt gepflegt und gehegt und nun in neue Hände weitergegeben. Das Gelände am Hättenberg ist speziell, denn hier wurden grosse Mengen des Sandsteines für die Stadt Bern gewonnen. Heute sind nur noch einige Grundzüge dieses Steinbruchs sichtbar. Der Sandsteinboden bietet aber dem Pinot Noir, Chasselas und Riesling-Silvaner optimale Bedingungen.

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

HERBST

Apfel des Tages
Golden Delicius
Jonagold
Breaburn
Boskoop
Gravensteiner
Gala
Pink Lady
Glockenäpfel
Jazz
Apfel des Tages

Knackige Schweizer Äpfel

Datum: 13.09.2020

Der Apfel ist die beliebteste Schweizer Frucht; etwas mehr als 16 kg essen Herr und Frau Schweizer pro Kopf und Jahr. Und das ist gut so, denn Äpfel sind gesund: Sie enthalten Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fruchtsäuren und leicht verdauliche Kohlehydrate (Fruchtzucker); Ballaststoffe, Zellulose oder Pektine binden Schadstoffe und fördern die Verdauung. Ein Apfel gibt Energie und löscht den Durst; er ist die ideale Zwischenmahlzeit. Äpfel geniesst man am besten roh, in feinen Gerichten und Desserts, als Saft oder getrocknet als feine Apfelringli.
Ein Tag zu Ehren des Apfels
Am 20. September wird der «Tag des Apfels» gefeiert. Schweizweit verteilen über hundert Personen mehrere Tausend Kilogramm Äpfel an Passanten.



DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv