OSTERMUNDIGEN

In Ostermundigen wird Bier gebraut

Mit der Bier Zentrale betreiben Pascal und Floriane Rusillon mit viel Leidenschaft Braukunst, die nicht nur vorzüglich schmeckt, sondern auch hohen Wert auf Nachhaltigkeit legt.

Seit Juni 2020 wird am Wegmühlegässli Bier gebraut und an drei Tagen pro Woche direkt vor Ort verkauft. Hergestellt wird der beliebte Gerstensaft von Pascal Rusillon, der sein Hobby zum Beruf gemacht hat. Er und seine Frau Floriane, die bei Bedarf ebenfalls im Betrieb mit anpackt, haben beide die Ausbildung zum Biersommelier absolviert. Ganz vom Bier leben kann die 4-köpfige Familie zwar noch nicht, setzt sich die Erfolgsgeschichte wie bisher fort, könnte dies künftig aber durchaus der Fall sein.

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

BOLLIGEN

Gemeindemitteilungen der Woche 41

 

Öffentliche Mitwirkungsauflage Einzonung «Rothus»

Der Gemeinderat von Bolligen bringt gestützt auf Artikel 58 des Baugesetzes vom 
9. Juni 1985 die Einzonung «Rothus», Zone mit Planungspflicht Nr. XIII «Parzelle Nr. 1110», Rothus zur öffentlichen Mitwirkungsauflage.

Die Dokumente liegen vom 13. Oktober 2021 bis und mit 13. November 2021 in der Bauverwaltung Bolligen auf und sind auf der Web-
seite der Gemeinde aufgeschaltet.

Während der Auflagefrist kann jedermann schriftlich und begründet Einwendungen erheben und Anregungen unterbreiten. Die Eingaben sind an die Bauverwaltung Bolligen, Hühnerbühlstrasse 3, 3065 Bolligen, zu richten.

Bolligen, 13. Oktober 2021

Gemeinderat Bolligen

 

Kinder Mosten auf dem Bauernhof

Samstag, 23. Oktober 2021, 9.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr auf dem Bauernhof 
Hofacker unterhalb von Ferenberg

Die Apfelernte scheint in diesem Jahr gut zu werden. Auf dem Biohof von Michael Kipfer wird deshalb mit einer kleinen Maschine, dem Mostfritz, wieder Süssmost hergestellt. Kinder können beim Pressen mithelfen und ihren Most mit nach Hause nehmen.

Anmeldung bis am 20. Oktober an:
Michael Kipfer, Telefon 076 445 89 48 oder info(at)biohofacker.ch
Mitbringen: 1 – 2 grosse, leere PET-Flaschen.

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv